Buddenbrooks zu Gast in Rostock

Für die Norddeutsche Philharmonie Rostock zählen Begleitungen von Stummfilmen zwar seit Jahren zum Repertoire, am 4. November 2017 musizierte das Rostocker Orchester aber erstmals live zu einem Tonfilm. Diese Premiere wurde im Volkstheater der Hansestadt gebührend zelebriert. Zu sehen und zu hören gab es den Film "Buddenbrooks" von Regisseur Heinrich Breloer nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Mann. Die dazugehörige Filmmusik komponierte Hans Peter Ströer. Die künstlerische Leitung und das Dirigat an diesem Abend lag bei dem ausgewiesenen Filmmusikexperten Frank Strobel.

In Kooperation mit der Europäischen Filmphilharmonie realisierten wir den technischen Aufbau und Ablauf des Filmkonzertes. Hierbei war es unter anderem unsere Aufgabe die Projektionstechnik sowie die Zuspielung zu betreuen. Das gestochen scharfe Bild auf der Leinwand begeisterte alle Beteiligten inklusive Zuschauer.

Fotocredits: Europäische Filmphilharmonie