Filmmusikalische Ohrwürmer

Steven Spielberg vertraute bei unzähligen seiner berühmten Filme auf die Arbeit des Komponisten John Williams. Der weltweite Erfolg der Werke von Spielberg verdankt dieser nicht zuletzt den einprägsamen und kraftvollen Melodien von Williams. "E.T. – Der Außerirdische", "Schindlers Liste", "Jurassic Park" oder aber "Krieg der Sterne" tragen allesamt die musikalische Handschrift von John Williams. Die Reihe "Meisterregisseure und ihre Komponisten: Steven Spielberg und John Williams" – entwickelt von der Europäischen Filmphilharmonie – gastiert in unterschiedlichen Konzerthäusern weltweit. Mit gestochen scharfen Filmszenen auf der Leinwand und der dazu live von einem Orchester vertonten Filmmusik fesselt und begeistert dieses Konzertprogramm sein Publikum in höchstem Maße.

BIG cinema zeichnet sich im Rahmen der Reihe nicht nur durch die auf die lokalen Gegebenheiten adaptierte Installation der Projektions- und Zuspieltechnik aus, sondern brilliert zudem als kompetenter und erfahrener Partner im kreativen Gestaltungsprozess der Konzerte. BIG cinema realisiert diese aufsehenerregenden Filmmusikkonzert-Höhepunkte in Kooperation mit der Europäischen Filmphilharmonie.

Termine und Standorte:
   -   08.11.2012: Barbican Centre in London (GB)
   -   15.03.2013: Salle Pleyel in Paris (FR)
   -   18.03.2013: Ebrington Pavilion in Londonderry (IE)
   -   06.10.2013: Le Grand Rex in Paris (FR)
   -   15.11.2013: Stavanger Konserthus in Stavanger (NO)
   -   06.03.2014: International House of Music in Moskau (RU)
   -   25.05.2014: Nouveau Siècle in Lille (FR)
   -   30.11.2014: Liederhalle in Stuttgart (DE)
   -   02.12.2014: Gasteig in München (DE)
   -   06.12.2014: Meistersingerhalle in Nürnberg (DE)
   -   18.06. – 20.06.2015: Auditorium-Orchestre National in Lyon (FR)
   -   01.07.2016: Tivoli in Kopenhagen (DK)
   -   18.06. – 20.06.2015: Auditorium-Orchestre National in Lyon (FR)
   -   28.07.2016: Auditorium Parco della Musica in Rom (IT)
   -   23.09.2016: Tonhalle in Zürich (CH)
   -   31.05. & 01.06.2017: Konserthus in Oslo (NO)

Fotocredits: Europäische Filmphilharmonie