Liebesgeschichte auf Großleinwand mit Symphonieorchester und Chor

Mit dem Kinofilm „Titanic“ aus dem Jahr 1997 gelang James Cameron ein absolutes Meisterwerk. Es ist die Geschichte einer der größten Schiffskatastrophen aller Zeiten verwoben mit einer bewegenden Liebesgeschichte zwischen einer First-Class-Lady und einem mittellosen Künstler. Für die Extraprise Spannung und Leidenschaft sorgte der berühmte Filmmusikkomponist James Horner. Der Hollywood-Klassiker wurde mit elf Oscars prämiert, unter anderem für die beste Musik und den besten Filmsong, und ist prädestiniert für eine Neuauflage als Filmkonzert.
Die Gäste in der Liederhalle in Stuttgart, in der Philharmonie im Münchner Gasteig und in der Meistersingerhalle in Nürnberg erlebten die vollständige deutsche Fassung, begleitet von einem opulenten Orchester- und Choraufgebot. In Kooperation mit MünchenMusik realisierte das BIG cinema Team das gesamte technische Setup und stattete die Aufführungen nicht nur mit einer hochmodernen Projektionseinheit sowie einem Backup-Projektor aus, sondern zeigte sich auch für Installation und Handling der Leinwand und Notenpultleuchten verantwortlich.

Die Titanic LIVE Tour umfasste die folgenden Standorte und Termine:
   -   31.03.2016: Liederhalle Stuttgart
   -   01.04.2016: Liederhalle Stuttgart
   -   08.04.2016: Philharmonie im Gasteig München
   -   09.04.2016: Philharmonie im Gasteig München
   -   10.04.2016: Philharmonie im Gasteig München
   -   12.04.2016: Meistersingerhalle Nürnberg

Fotocredits: Plzenská Filharmonie