Hitchcock-Klassiker in Alter Oper

Am 18. Juni 2015 erlebten die Gäste in der Alten Oper in Frankfurt am Main ein außergewöhnliches Filmkonzert-Erlebnis. Das Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks unter der Leitung von Dirigent Frank Strobel vertonte live den Kino-Klassiker von Alfred Hitchcock „Vertigo – Aus dem Reich der Toten“. Umgesetzt wurde dieses spannende Projekt gemeinsam mit der Europäischen Filmphilharmonie. BIG cinema sorgte mit einer hochwertigen Projektionstechnik für gestochen scharfe und brillante Bilder auf einer 15 x 7 m großen Leinwand. Für die optimale Ausleuchtung der Notenblätter statteten wir die Musiker des Ensembles mit Notenpultleuchten aus.

Der US-amerikanische Spielfilm „Vertigo – Aus dem Reich der Toten“ wurde im Jahr 1958 in San Francisco uraufgeführt. Die Filmmusik stammt aus der Feder von Bernard Hermann, der als „Hauskomponist“ von Alfred Hitchcock gilt. Sah sich der Film bei seinem Erscheinen noch einer negativen Kritik ausgesetzt, erfuhr dieser aber im Laufe der Jahre eine Renaissance und späte Würdigung.

Fotocredits: Europäische Filmphilharmonie